Karten können online unter dem Menüpunkt ‹Karten› auf unserer Homepage sowie telefonisch unter 05231-30 80 210 erworben werden.
Die Online-Bestellung ist ab Sonntag, 24. März 2019, um 10.00 Uhr freigeschaltet.
Bestellungen per E-Mail, Fax oder Post, die uns am 24. März 2019 ab 10.00 Uhr erreichen, werden systembedingt ab 16.00 Uhr bearbeitet.
Bestellungen, die vorher eingehen, werden nicht bearbeitet. Wir bitten um Verständnis.

 

Carolin Widmann

Die künstlerischen Aktivitäten der vielseitigen Violinistin Carolin Widmann reichen von den großen klassischen Konzerten über eigens für sie geschriebene Werke, Soloabende, eine große Bandbreite von Kammermusik bis hin zu Aufführungen mit Barockgeige und Darmsaiten, einschließlich Leitung von der Geige aus. Carolin Widmann studierte bei Igor Ozim in Köln, Michèle Auclair in Boston und David Takeno in London. Sie konzertierte u. a. mit dem Gewandhaus-Orchester Leipzig, dem Orchestre National de France, dem Tonhalle-Orchester Zürich, dem BBC Symphony Orchestra London und dem China Philharmonic Orchestra Peking unter Dirigenten wie Sir Simon Rattle und Riccardo Chailly. Regelmäßig gastiert sie bei Festivals in Luzern, Salzburg, Paris und Jerusalem. Seit 2006 ist sie Professorin für Geige an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig. Ihre zahlreichen CD-Einspielungen – zuletzt erschienen die Violinkonzerte von Mendelssohn und Schumann mit dem Chamber Orchestra of Europe – wurden u. a. mit dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik und dem Diapason d'Or ausgezeichnet. Im Frühjahr dieses Jahres erlebte ein neues Violinkonzert von Michael Zev Gordon mit Carolin Widmann und dem BBC Symphony Orchestra unter Sakari Oramo seine Uraufführung. Sie spielt auf einer G. B. Guadagnini-Violine von 1782.

Veranstaltungen

Gut Böckel − 19. Mai 2019