Matthias Bundschuh

Matthias Bundschuh wurde 1966 in Gütersloh geboren und war 1987/88 Stipendiat am Royal Holloway College in London. Es folgten weitere Ausbildungsjahre am Max-Reinhardt-Seminar in Wien und an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Von 1994 bis 1996 war er Ensemblemitglied am Staatstheater Cottbus, später u. a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, den Münchner Kammerspielen und hatte Gastengagements am Schauspielhaus Zürich. 2013 kehrte er an das Deutsche Schauspielhaus Hamburg zurück. Zudem ist er Gründungsmitglied des Cottbusser Michaelis Puppentheaters. Neben seiner Tätigkeit als Theaterschauspieler ist er immer wieder auch in Fernseh- und Kinofilmen zu erleben. Zuletzt u. a. in ‹Hanna Arendt› und ‹Nachts unter Wölfen›.

Veranstaltungen

Lichtwerk − 8. Juli 2018

ZUSATZ: Lichtwerk − 8. Juli 2018