Schloss Ippenburg

Sonntag, 5. August 2018 - 18:00


Schloss Ippenburg − Schlossstr. 1 − 49152 Bad Essen


Es lesen und konzertieren





Lesung und Konzert


Birgit Minichmayr

Dorothy Parker New Yorker Geschichten

 

Chris Hopkins & Bernd Lhotzky (Pianoduo)

Partners in Crime

Jazz & Classics an zwei Flügeln




Ob ich mich amüsiere? Noch einen Martini und ich liege unter dem Gastgeber!


Die US-amerikanische Schriftstellerin Dorothy Parker war in den 1930er Jahren der Mittelpunkt der New Yorker Boheme. Nur wenn sie zugegen war, galt eine Party als gelungen. Nur wen sie kannte, gehörte dazu. Sie war schlau, schon, einflussreich und eine ‹lausige Hausfrau›, die fast ausschließlich in Hotels lebte und Über die Truman Capote schrieb, sie sei ‹die erste moderne Frau Amerikas›. Aber der Glamour hatte seinen Preis – Einsamkeit und Alkoholismus holten Dorothy Parker immer wieder ein. Ihre ‹New Yorker Geschichten› beschreiben diese zweigeteilte Welt in einer kongenialen Mischung aus Witz und Melancholie. Schauspielerin in Residence Birgit Minichmayr liest eine Auswahl ihrer Kurzgeschichten, die sich fast ausschließlich um Frauen drehen, die ihren Platz in der von Männern dominierten Gesellschaft suchen. Das Classic-Jazz-Pianoduo Chris Hopkins & Bernd Lhotzky spielt passend zu den ‹New Yorker Geschichten› amerikanische Songs und Melodien aus dem vergangenen Jahrhundert. Hopkins und Lhotzky, die u. a. mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik und dem Tassilo-Preis der Suddeutschen Zeitung ausgezeichnet wurden, bilden seit zwanzig Jahren ein kongeniales Gespann. Beide Musiker zahlen auch als Solisten zu den weltweit führenden Vertretern des klassischen Jazz-Pianos. Der Klavierstil ‹Harlem Stride Piano›, ein klangfarbenreicher, vor Energie und Spielwitz überbordender Klavierstil, der höchst raffiniert und voller Nuancen ist, steht im Zentrum ihres gemeinsamen Interesses. An zwei Flügeln zelebriert wird diese Musik für die Interpreten zu einer kammermusikalischen Herausforderung ganz besonderer Art und für den Zuhörer zu einem großen Vergnügen.

 

Ende ca. 20.30 Uhr

40 | 30 | 20 | Studentenkarte 15 €

Abo (03. - 05.08.) 120 | 90 | 60 €