Antares Quintett

Das klassische Bläserensemble Antares Quintett (Gabriele Bertolini, Zsigmond Kara, Masako Kozuki, Peter Loreck und Diana Rohenfelder) gründete sich 2008 an der Hochschule für Musik in Detmold. Das Ensemble spielt Werke von der Klassik über die Romantik bis hin zur zeitgenössischen Musik. Bereits 2009 gewannen die Musiker den 2. Preis des Detmolder GFF Wettbewerbs und wurden in das Stipendienprogramm des Vereins ‹Live-Music-Now Münsterland› aufgenommen. Zu den jüngeren Wettbewerbserfolgen des Ensembles zählen der 2. Preis beim Wuppertaler Kammermusik Wettbewerb 2010 und der Gewinn des 1. Internationalen Albert Mamriev Musikwettbewerbs in Braunschweig 2011. Das Antares Quintett konzertierte u. a. beim Live-Music-Now Benefizkonzert in Rheine, bei den ‹WDR3 Open Auditions› im Kölner Funkhause und war im Libanon und in Japan auf Konzerttournee. Das Antares Quintett beteiligte sich 2014 in der Normandie an einem Orchester- und Chorprojekt des Landesjugendorchesters Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Veranstaltung ‹70 Jahre Landung der Alliierten›.

 

 

 

Veranstaltungen

Schloss Detmold & Falkenburg − 9. Juni 2018