Wege durch das Land
20
Keine Karten im Verkauf

Das Abenteuer – eine Aufforderung

Schloss Willebadessen
17. Juli 2021, 18:00 Uhr

‹Yo, schönen guten Abend meine Damen und Herrn/Wir machen Rapmusik, verdammt, wir hören sie auch gern›. So begrüßt der Rapper Afrob in dem stilprägenden Song ‹Reimemonster› aus dem Jahre 1999 die Hörerinnen und Hörer. Die Kollaboration mit seinem Kollegen Ferris MC ist die erste Single des Albums ‹Rolle mit Hip Hop›, das heute ein Klassiker des Genres ist und den Zeitgeist der Millenniumsjahre auf den Punkt bringt. Mit der Folgeplatte ‹Made in Germany› etabliert sich Afrob als Garant für partytaugliche Hits und kritische Kommentare des Zeitgeschehens gleichermaßen. Bis heute ist er eine der wichtigsten Stimmen der deutschsprachigen Hip-Hop-Szene und seine letzte Platte ‹Abschied von Gestern› unterstreicht mit biografischen und politischen Themen seine nachdenkliche, ernste Seite. Für ‹Wege durch das Land› wird Afrob die ‹Rede an die Musik› halten, die das Literatur- und Musikfestival alljährlich in Auftrag gibt, und mit Beats und Sprache rappend und erzählend Auskunft über seine musikalische Produktion geben.

Auch die Autorin Rebekka Kricheldorf haben wir um eine Auftragsarbeit gebeten. Sie wird sich mit unserem Jahresmotto ‹Freiheit & Angst› und der Frage beschäftigen, ob die Pandemie am Beginn eines Neuen Biedermeiers steht. Kricheldorf zählt zu den meistgespielten deutschsprachigen Dramatikerinnen und hat im Februar ihren Debütroman ‹Lustprinzip› veröffentlicht, der von der wilden Berliner Partyszene der 1990er Jahre erzählt, deren Soundtrack u. a. von Afrob geschrieben wurde. Zu ihrem Text, der den Arbeitstitel ‹DAS ABENTEUER – ein Nachruf› trägt, schreibt sie: ‹Hinaus in die weite Welt ziehen, Gefahren meistern, Neues entdecken, sich heldenhaft bewähren müssen, aus der Behaglichkeit des Bekannten und Bewährten ausbrechen – wen lockt es nicht ab und zu, das Abenteuer? Gerade ist allerdings eher zuhause bleiben angesagt; die Pandemie bremst unsere Abenteuerlust aus und verdammt uns zu Häuslichkeit und Innerlichkeit. Aber, mal ehrlich: Schon vor Corona war unser Leben nicht wirklich abenteuerlich, oder? Was ist das überhaupt, ein Abenteuer? Und muss man dafür zwangsläufig das Haus verlassen?›

Zu Gast sind wir auf Schloss Willebadessen, das aus einem säkularisierten Benediktinerkloster hervorging und das durch seine barocke Anlage mit weiten Wiesen und versteckten Klostergärten besticht. Hier wird die Singer-Songwriterin Mine mit ihrer Band die Ende April erscheinende Platte ‹Hinüber› vorstellen. ‹Unfall›, die Single zum Album, hat Mine auf unkonventionelle Weise mit der Aktion ‹Wie klingt mein Song, wenn du ihn spielst› angekündigt. Die Noten und Texte hatte sie schon im Vorfeld bekannt gemacht und so gab es Dutzende Fan-Versionen, ohne dass schon jemand das Original gehört hätte. Ihre Musik bezeichnet die Sängerin als ‹deutschsprachigen Folk mit Hip-Hop-, Jazz- und elektronischen Elementen›, wobei eine zentrale Rolle in ihrem Songwriting immer der Text spielt. Und so ist es auch bei den neuen Songs, die auch die Monate reflektieren, die hinter uns liegen: ‹Was ist Freiheit/Wer beengt mich/Was ist Arbeit/Wer beschenkt mich›.

Die Künstlerinnen und Künstler

Afrob

Afrob

Rebekka Kricheldorf

Rebekka Kricheldorf

Mine

Mine

Ablauf
18:00 Uhr
Rede an die Musik und Konzert

Afrob

ca. 19:15 Uhr
Pause
ca. 20:15 Uhr
Lesung

Rebekka Kricheldorf

DAS ABENTEUER – ein Nachruf (AT) Urlesung

Konzert

Mine

Hinüber

ca. 22:00 Uhr
Ende

Schloss Willebadessen


Ackerstall
Klosterhof 9
34439 Willebadessen
schloss-willebadessen.de
Anfahrt planen Mitfahrgelegenheit
Partner

Unterstützt durch:

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.
  • Marketing
    Einsatz von Tools und Diensten zur Erfolgsmessung von Marketing-Maßnahmen und / oder Werbung.