Wege durch das Land
23

You’ll never walk alone

cultura
12. Juli 2024, 18:00 Uhr

Nach dem Halbfinale ist vor dem Finale

Das Gedächtnis ist faszinierend: Manchmal sind es kleine Momente, Textzeilen oder das Summen eines Stückes, das Erinnerungen wachruft. Plötzlich öffnen sich lang verschlossene Schubladen, vergessene Gedanken und verborgene Gefühle. Zum Abschluss unserer Saison widmen wir uns in der cultura in Rietberg einer ganz besonderen Emotion, die alte Kindheitserinnerungen weckt: dem Fußball, der Literatur und den Fangesängen. Und das, kurz vor dem Finale der Fußball-Europameisterschaft. Frank Goosen ist zu Gast, der mit acht Jahren bei seinem ersten Stadionbesuch fußballsozialisiert wurde und vier Jahre Jugendtrainer bei einem kleinen Verein in Bochum war. Mit ‹Spiel ab!› hat er einen Fußballroman geschrieben, der voller Witz und Herz von einer aufmüpfigen Bochumer Jugendfußballmannschaft erzählt, einer ereignisreichen Saison in der Kreisliga und von drei Männern, die von elf Teenagern mehr lernen, als sie je für möglich gehalten hätten.

Dann beschäftigen wir uns mit der Frage: Woher stammen eigentlich die Texte und Lieder der Fangesänge? Der Musikwissenschaftler Joachim Thalmann entführt uns humorvoll in die Welt von Stücken wie ‹You’ll never walk alone› und ‹Schalalalala›. Poetisch und musikalisch erklärt er die Faktur und deren gesellschaftlich verbindende Elemente. ‹Der Fußball hat mich gerettet›, sagt Ewald Lienen, langjähriger Fußball-Profi, Trainer und Kultfigur. In einem Gespräch versuchen wir zu verstehen, woher seine Fußballbegeisterung kommt, erinnern uns mit ihm an die Zeit bevor er seine Leidenschaft zum Beruf machte und fragen, wie der Fußball sich seit seiner Kindheit verändert hat. Vielleicht entlocken wir ihm auch seinen liebsten Fangesang.

Zum Abschluss sorgen die Musiker von Sing dela Sing dafür, dass sich niemand auf den Plätzen halten kann. Vom ersten Moment bis zur letzten Note bringen sie uns dazu mitzusingen: aktuelle Popsongs und vergessene Fangesänge. Und wir bringen auf den Prüfstand, was gemeinhin eigentlich schon bekannt ist: Singen macht glücklich und verbindet!

Die Künstler:innen

Frank Goosen

Frank Goosen

Joachim Thalmann

Joachim Thalmann

Ewald Lienen

Ewald Lienen

Sing dela Sing

Sing dela Sing

Ablauf
18:00 Uhr
Lesung

Frank Goosen

‹Spiel ab!›

Vortrag

Joachim Thalmann

‹Feldforschung einmal anders: Zum musikalischen Geschehen in den Südkurven›

19:30 Uhr
Pause
20:30 Uhr
Gespräch

Ewald Lienen & Stephan Szász

Konzert

Sing dela Sing

Popsongs und Fangesänge

21:45 Uhr
Ende
Partner

Unterstützt durch:

Barrierefreiheit
Parken Parken
Rampe Rampe
Toilette Toilette
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.
  • Marketing
    Einsatz von Tools und Diensten zur Erfolgsmessung von Marketing-Maßnahmen und / oder Werbung.